Sonntag, 8. September 2013

den Rhein überqueren



Mhm, es war doch recht still hier. Ich weiß auch nicht, wie das passieren konnte. Mittlerweile bin ich aus Schweden zurück, bin von Aachen nach Köln gezogen und war für drei Wochen in Schottland, für eine Woche in Berlin, für 4 Tage in Belgien und für ein Wochenende in Kopenhagen. Am meisten verliebt habe ich mich eindeutig in Schottland.
Ob mir das Wetter dort nichts ausmacht, wurde ich gefragt. "I belong to the north" sagte ich zu einem netten Engländer, der mit seinem Vater vor ein paar Jahren in den Norden gezogen ist. Die Klippen, der starke Wind, die raue See. Am meisten gefällt mir jedoch die Weite, wenn man über's Meer blickt. Man sieht einfach nur Meer und Himmel, soweit das Auge reicht. Und wer besonders scharfe Augen hat, erblickt vielleicht die Fair Isle am Horizont, deren Leutturm uns nachts den Weg geleutet hat.
"You should come back some time!" sagte der Engländer am letzten Abend, den wir klassisch im Pub verbrachten. "Definitely!" war meine Antwort. Ich komme wieder, anyway.