Montag, 12. November 2012

Well you can get out of this party dress but you can't get out of this skin.



Calvin Harris - feel so close

Jetzt, wo die Hälfte schon vorbei ist, wird mir klar, dass ich nicht einfach ein halbes Jahr "Ferien von meinem Leben machen kann" und danach ist alles wieder rosa-glitzernd. Probleme lösen sich nicht von alleine und erst recht nicht, wenn man vor ihnen in ein anderes Land wegläuft.
Ich hatte gehofft, dass mein Studium wieder anfängt, mich glücklich zu machen. Schließlich studiere ich jetzt etwas anderes und mache eine kleine Pause vom Sozialarbeiter-Kram. Ich hab noch nicht alle Hoffnung verloren, also, wer weiß, vielleicht kehrt das Glück ja zurück. Ich hatte gehofft, dass Menschen sich ändern, zielstrebiger werden. Aber wie sollen diese Menschen wissen, dass ich Veränderung will, ohne dass ich es ihnen sage? Und ich hatte gehofft, dass ich mich veränder. Ja, verändert hab ich mich tatsächlich. Aber Entscheidungen sind immer noch nicht meine Freunde. Vorallem keine mit gravierenden Folgen. 

Freitag, 9. November 2012

I keep the life that I've got



METRIC - Synthetica

So weit weg von zu Hause zu sein ist machmal echt verwirrend. Manchmal würde ich gerne nicht wieder nach Hause fahren. Ich will nicht unbedingt hier bleiben, aber ich will noch mehr reisen, noch viele weitere Sprachen lernen. Ich mag das Gefühl, weit weg von Zuhause zu sein.

Mittwoch, 7. November 2012

my feelings for you have always been real



Left Boy - Hundred K

Sobald ich meinen Bachelor im nächsten Sommer in der Tasche habe, steht ein Offyear an. Ich liebe mein Studium. Wirlich. Über alles. Und ich bin überzeugt, dass es der einzige Studiengang ist, der wirklich zu mir passt. Aber, wie das manchmal so ist, die Liebe ist versiegt und muss wieder neu entfacht werden. Also habe ich mir fest vorgenommen, für ein Jahr etwas komplett anderes zu machen und danach den Master anzufangen. ich will meinen Traum nicht aufgeben, nur weil ich akutell durchhänge.

Dienstag, 6. November 2012

I will kiss you like a king




Ach, es ist so wunderbar, sommerliche Musik zu hören und damit durch das Schwedische Herbst/Winter-Wetter zu laufen. Nicht, dass ich das Wetter nicht mögen würde, jedoch ist Regen nicht unbedingt das tollste Wetter, was man sich vorstellen kann. ;)

Montag, 5. November 2012

we can go anywhere


Leftboy - thousand miles

Leftboy ist meine allerliebste Lieblingsmusik zum Laufen. Außerdem begleitet er mich jetzt schon seit Januar und das sind schon ganze 10 Monate. Wow! Wo ist die Zeit geblieben?
Und ein bisschen Angeben muss ich doch: Ich bin wohl das erste Mal in meinem Leben mehr als 5km an einem Stück gelaufen! Yay! Ich bin nun verdammt stolz auf mich. ^__^

Sonntag, 4. November 2012

Höstmys



Mando Diao - Snigelns Visa

Obwohl ich in der letzten Woch fast ausgerastet wäre (ich war krank und musste noch ein Essay für die Uni schreiben), hatte ich unheimlich großes Glück. Das Video ist nicht von mir, aber ich war an diesem wunderbaren Abend ebenso anwesend und durfte Mando Diao bestaunen, die ihr neues Album vorstellten. Das Beste ist: Es ist auf Schwedisch! Yay. Yay. Yay!

Samstag, 3. November 2012

it was only a kiss



The Killers - Mr. Brightside

Nun ist schon Halbzeit in meinem Schwedenabenteuer. Und der erste Kurs ist ebenso vorbei. Schwedische Politik in vergleichender Perspektive. Ich hatte erwartet, dass es großartig wird. Es war jedoch nur okay. Was jedoch nicht weiter schlimm ist, da ich das ganze als Test für ein Politik-Master-Studium angesehen habe. Nun ja, von der Idee, Politik als Master zu studieren habe ich mich nun (glücklicherweise) verabschiedet.