Donnerstag, 29. Oktober 2009

...die Musik ist 1a..

...Ich tippte spontan "kettcar" in mein Last.Fm Radio.
Und was kam?


Muff Potter!

(Quelle: open beats)


Ich erinnere mich noch genau an das Interview in der Visions. Nagel sagte, dass ihm diese Befindlichkeitsmusik, die Kettcar machen total auf den Sack geht. Dass es ihn nervt, dassMänner nciht mehr richtig auf die Kacke hauen können, dass soe immer so lieb und nett und freundlich sein müssen.
Und dann spockt mein Kettcar-Befindlichkeits Radio Muff Potter aus.
Was soll ich davon nur halten? xD

Mittwoch, 28. Oktober 2009

ohne Worte

Ich hab gestern spontan beschlossen, mein Kunstbild zu überpinseln. Und hab bis heute morgen nicht gewusst, dass ich es morgen abgeben muss.



Wer erkennt, um welche (bekannte) Marke es sich handelt, der.. bekommt nen Keks. ^^
Oder einen persöhnlichen Eintrag hier in meinem Blog. xD

Dienstag, 27. Oktober 2009

gegen horrorphantasien...

helfen amaretto & aspirin.


Oder einfach ein kleines Forum.

Danke.




Sonntag, 25. Oktober 2009

Rebirth

Es ist nun mal doch so: Die absolut abgedrehtesten Sachen erlebt man bei den Pfadfindern.

(Zumindest bei uns.)
Am Wochenende war die alljährliche Gruppenleitertour und eigendlich hatte ich überhaupt gar keine Lust, doch ich bin verdammt froh, dass ich mit gefahren bin.
Waren in Radevormwald und das auch nur, weil in der Nähe halt diese Höhle st, die wir besichtigen wollten.
Wir denken uns alle nichts böses oder schlimmes dabei, ne Höhlenführung halt.
Doch was wir bekamen war: XX-Treme-Führung
Okay, hätte ich mir auch denken können, dass wir die krasseste aller Führungen bekommen, schließlich hat Daniel sie gebucht. ^^
Und es war echt hart.
Jeder hat einen Overall, einen Helm und ne Stirnlampe bekommen und dann gings schon los in d ie dunkle Höhle.
Dunkelheit is ja für uns kein Ding, schließlich laufen wir immer mal wieder ohne Lampe im Wald herum.
Durch Felsspalten zu klettern, die ungefähr so groß waren wie ich, war schon krass.
Ihr müsst euch vorstellen: Da ist so ein mehr oder minder runder Gang, der vielleicht 80cm Durchmesser hat. Ich bin einmal mit meinen Schultern hängen geblieben aber sonst hab ich mich da durch gequetscht.
Witziger Weise hatte ich überhaupt keine Angst. o_O Am Anfang etwas, als wir die glitschigen Felden vielleicht 2 Meter hoch geklettert sind und das ohne Sicherung. Aber in den Röhren überhaupt nicht.
Ich schätze mich recht dünn ein und wenn die anderen da durch passen, dann ich auch. xD
Ich hatte auch fast gar keine Angst, als Patrice, unser Führer, uns die Stirnlampen weg genommen hat und wir an ein Seil befestigt wurden, dem wir im dunkeln zu zweit folgen mussten.
Ich hab mir Chris als Partner geschnappt (^^) und bin vor gekrochen, was absolut witzig war, weil man ja nie wusste, ob es jetzt hoch runter, rechts oder links geht.
Es war mal total toll und völliger Stille und Dunkelheit in der Höhle bei angenehmen 10° zu sitzen und mit Chris zu plaudern, während dir warteten, dass wir wieder Abstand zu den anderen bekommen.
Anstrengend wars aber auch. Und meine Knie sind vom krabbeln blau, meine Unterame und Ellebogen von Robben.Und zu all dem gesellt sihc ein Schultermuskelkater.

Aber ich liebe es Rock&Stiefel gegen Wanderschuhe & zerissene Hose zu tauschen.




Ach, fast hätte ich vergessen das Beste zu erzählen. ^^

Nämlich die Wiedergeburt. ^^
Am Ende sind wir dann noch duch so einen ganz ekelig engen Kanal gekrochen, bei dem normale Menschen nicht mit den Schultern durchpasen, es sei denn man macht sie lang und streckt die Arme aus. ^^
Es war am Anfang und am Ende mega eng, aber meine Schultern haben grade so noch durch gepasst, sodass ich da durchgerobbt bin. Und ich hab keine Angst gehabt, nach all dem, was wir gemacht haben. ^^

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Karhu & Jänis

(Bär und Hase)
Andre lernt jetzt Finnisch. Etwas verrückt ist das schon, aber ich fiond das total toll.
Ich liebe es einfach, wenn Andre auf Finisch zählt (yxi, kakxi oder so ähnlich^^) oder mir irgendetwas erklärt, was die Finnen haben und wir nicht.
Obwohl ich ansolut kein Talent für Sprachen habe, finde ich es einfach faszinierend, wenn andere etwas sprechen, dass ich nicht verstehe.



Wir gehn durch Berlin. Irgedwer stellt fest, dass Steffan Russe ist und die Sprache spricht. Und das erste was ich will ist, dass er was sagt. ^^ Er hat sich doch tatsächlich mit Maren unterhalten. Und Maren ist keine Russin. ^^


Ich muss mehr Sprachen lernen.

Und Gitarre üben.

Und mich mehr künstlerisch betätigen. 

put your money where your mouth is

Gestern war mein letzter Bonntag!
Und jetzt sichte ich wieder zu hause am heimischen PC und... Irgendwie ist es schon langweilig. ^^

Natürlich saß ich heute die 2 Stunden in öffentlichen Verkehrsmitteln. Eigendlich meine allerliebste lieblings Strecke. Doch. Zurück ist sie nur halb so schön wie hin.
Ich hab also meinen traurigen Bären am Bahnsteig zurück gelassen und bin mit recht leeren Zügen nach Hause gefahren.
Irgendwann kam meine frisch operierte Schwester und ab da an durfte ich Schwester-Sitten. Aber war super. Sie freut sich immer, wenn ich nach so ner Bonnzeit wieder zu hause bin.

Mein Strickmantel is schon fast fertig. Ich gugg mal, was ich Heute noch machen kann.

Und morgen gehts dann auf GL-Tour.

(Urlaub. (^_^) yay!)

Sonntag, 18. Oktober 2009

give me sympathy

Ich bin ziemlich erkältet. Leider.
Aber wenn ich den halben Tag mit Schlafen verbringe, dann läuft das alles schon recht gut. ^^

Donnerstag warn Brina, Sarah und Shadow hier. Ja, hier bei Andre in Bonn. *lach*  Somit waren schon 4 meiner Freundinnen hier. ^^ Brina war mit Andre in ner Germanistikvorlesung und hat sich die Uni angeschaut und ich hab mit den anderen Mädels bei Bouvier Bücher geshoppt. ^^
Es gibt so geile Bücher. ^^ Ich liebe ja vorallem Backbücher. Da ich heute schon gefragt wurde, was ich mir wünsche, hab ich beschlossen mir einfach sowas zu wünschen. ^^

Abends war ich dann mit Andre und ein paar Leuten in der Frittebud. Falls ihr mal in Bonn seid- unbedingt hin. ^^ Und das beste: Man kommt auch als Vegetarier nicht zu kurz. ^^

Gestrern Abend waren wir auf einer WG-Einweihungsparty von einem Germanistik- & einem Geschichtsstudenten. Fette Wohnung. ^^
War sehr cool und ich war mal nicht die einzige, die nicht studiert, sondern noch zur Schule geht. =)

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Berlin I


 

Hohn-Schönhausen Stasi Gefämgnis







 

Sony Center







 
Juden Denkmal


Ich hab keine Lust. ^^ Und deshalb bleibt es erstmal bei unkommentierten Fotos. =P

Dienstag, 13. Oktober 2009

ich weiß nicht weiter, ich weiß nicht wo wir sind...

Berlin Bilder kommen später. Ich hab grad keine Lust. ^^

Ich hab grad eigendlich recht wenig zu erzählen.
Meine ersten Tage in Bonn verliefen sehr, sehr unspektakulär.
Sonntag Abend warn wir bei einem Musiker zu Gast und ich werd ja immer total neidisch. Seit ich Don auf unserem Stadtfest gesehn hab, sind Musiker verdammt cool. Und der Musiker, bei dem wir zu Gast waren, war noch viel cooler.
Er spielt in verschiedenen Bands mit, macht mit ihnen CDs, spielt Konzerte.
Alta! Da wird man spontan neidisch. ^^

Montag war der erste Unitag seit langem für Andre und er war voll süß aufgeregt. ^^ Jah, ich fand das voll süß. =P
Ich war darauf hin kurz in der ULB (die war vielleicht voll!) und dann hab ich mich doch fast in Bonn Innenstadt verlaufen. xD Ich häng da seit nem Jahr immer mal wieder rum und verlauf mich immer noch. Aber ich finds da echt etwas unübersichtlich.

Heute hab ich den halben Tag geschlafen, da ich befürchte, dass ich krank werde, wärend Andre Risen gespielt hat. Das Spiel sieht verdammt geil aus. ^^
Dann kurz in der Mensa leckere Gnocchi mit Käsesoße gegessen und dann gings ab nach Hause.
Wo ich jetzt chille. ^^

Freitag, 9. Oktober 2009

'cause I understand...

Endlich zurück. =)

Berlin war geil, toll, cool, aber auch anstrengend, stressig, überfordernd.

Bericht und Fotos gibs, wenn ich in Bonn stze und Andre in der Uni is. Also Montag. ^^


...I'm in love with you.

Sonntag, 4. Oktober 2009

Berlin

Berlin, Berlin. Wir fahren nach Berlin. xD

Donnerstag, 1. Oktober 2009

Super Nanny

Fetter Zoff im Internen Forum. xD Manchmal sind wir halt alle auch nur 3 und bewerfen uns mit Sand. Und ich als einziges Mädchen mitten drinne. *lach*
Ach der gute Herr D. soll sich einfach mal nicht so aufregen. Ich bin nicht faul, ich bin nur anderweitig beschäftigt. Und was kann ich dafür, wenn das Forum, der PC oder Trillian spinnt? Wenn ich Wochen ausgesperrt werde, dann soll er mich nicht anmerkern, dass ich nich dabei war.
 Ach ja, egal.


Sonst ist grad mein Leben sehr langweilig und ereignislos. Die Ruhe vor dem Sturm. Berlin- nächste Woche.
Und danach Bonn. =) Bonn. ♥

Auch wenn grad alles ruhig scheint, bin ich absolut irritiert von meinen Mitmenschen.

Stefan. Eigendlich kommt er nie zu uns. Irina und mir. Ab&zu mal bissl quatschen is okay. Aber mehr auch nicht. Sie wollte sich mal vor ner Zeit an ihn ranmachen, aber irgendwie wollte er nicht. Es geht das Gerücht um, dass er mit keinem aus der Stufe zusammen sein will.
Ja und jetzt kommt er einfach so zu uns, quatscht mit uns. Und ich hielt ihn früher immer für einen netten Menschen, der aber immer mit ner Arschloch Attitüde rum rennt. Er hat sie irgendwie verloren. o_O

Max. Ich weiß nicht genau, was er will. Aber ich glaub, er sucht einfach Freunde, die nicht assig sind. Freund sind okay. Aber mir ist, glaub ich, klar, dass wir niemals beste Freunde werden, solang er einfach noch wenig Lebenserfahrung hat. Freunde ist okay, aber ich brauch manchmal auch jemanden, mit dem ich mich zusammen über Leute aufregen kann. Oder jemanden, den ich zu jammern kann.
Jemanden, der mir einfach ehrlich sagt, ob ich mich grad zu sehr aufrege oder nicht.  Und ich denke einfach, dass Max dafür nciht die richtige Person ist. o_O

Mädchen. Ist das echt so schwer, sich etwas auszusuchen, was man studieren will? Und ist es wirklich so schwer zu entscheiden, ob man überhaupt studieren will?
Bin ich einfach ein riesengroßer Glückspilz, dass ich Soziale Arbeit kennen gelernt hab und ich mich sofort verliebt hab?
Ich hab keine Angst vor der Zeit nach dem Abi. Ich freu mich sogar riesig. Endlich hab ich dann mit Andre frei. xD (ja, das ist echt wichtig. ^^)



Song to say goodbye